Social Media gekonnt anwenden

Zusammenfassung

Erhalten Sie während 2.5 Tagen im traumhaften Lernparadies Bettmeralp einen Überblick über die verbreitetsten sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, Google+, SnapChat, Xing und LinkedIn. Sei es privat oder für den Beruf – die sinnvolle und effiziente Bedienung von sozialen Netzwerken will gelernt sein. Mit Hilfe Ihres Seminarleiters tauchen Sie in die verschiedenen Netzwerke ein und erlernen deren sicheren und effizienten Umgang. Inklusive Zufriedenheits- und Geld-zurück-Garantie!

Dauer

2.5 Tage (inkl. zwei Übernachtungen)

Sie reisen auf die Bettmeralp, sodass Sie spätestens um 19 Uhr ankommen. Nach 2.5 Seminartagen beenden wir das Seminar um 17 Uhr mit einem optionalen Stehlunch.

Seminarleitung

Josua Schütz unterrichtet ein Outdoor Seminar

Josua Schütz ist ausgebildeter Primarlehrer, Informatiker, Erwachsenenbildner und leidenschaftlicher Gastgeber für seine Weiterbildungsseminare auf der Bettmeralp. Er nutzt verschiedenste soziale Medien täglich, um sein Weiterbildungsangebot bekannt zu machen.

Josua Schütz war 15 Jahre alt, als 1993 das Internet seinen Durchbruch feiern konnte. Schon damals war er Feuer und Flamme für die neuen Möglichkeiten des Internets wie Webseiten, Foren und Instant Messenger. Damaliger grösster Nachteil waren die hohen Verbindungskosten. Es gab noch kein Flat-Internet und man musste im Minutentakt den Ortstarif bezahlen. Seither entstand eine neue Generation von Internet, auch Neue Medien genannt. Mit grossem Interesse verfolgt Josua Schütz die spannende Entwicklung des Internets, und gibt gerne sein Knowhow anderen Interessierten weiter.

Details und Inhalt

Während den Lerneinheiten präsentiert Josua Schütz die praktische Anwendung sozialer Netzwerke, hilft beim Einrichten der persönlichen Netzwerkprofile und beantwortet gerne sämtliche Fragen.

  • Übersicht der aktuellen sozialen Netzwerke und „Neuen Medien“
  • Chancen und Gefahren der „Neuen Medien“
  • Profilerstellung und sichere Anwendung der sozialen Netzwerke Ihrer Wahl
  • Sich mit anderen Netzwerkmitgliedern verlinken und kommunizieren
  • Über News und Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben
  • Eigene Inhalte und persönliche Meinungen gezielt preisgeben

Es werden diejenigen sozialen Netzwerke im Seminar durchgenommen, welche von den Teilnehmenden gewünscht werden.

Kursunterlagen

Sie erhalten das Lehrmittel „Facebook, Twitter, Flickr & Co“, welches von Josua Schütz geschrieben wurde. In diesem Lehrmittel befinden sich neben Theorieeinheiten auch Übungen sowie Überprüfungsfragen.

Nutzen und Lernziele

Nach dem Seminar werden Sie einen breiten Social Media Background besitzen, um einerseits über dieses Thema mitreden zu können, und andererseits soziale Netzwerke Ihrer Wahl aktiv nutzen zu können. Weiterer Nutzen des Seminars ist:

  • Social Media Netzwerke einfach und sicher bedienen
  • Selber entscheiden, welches soziale Netzwerk Sie für sich selber nutzen möchten
Ablauf

Um 19:00 Uhr werden Sie bei der Gondelstation Bettmeralp von Ihrem Seminarleiter Josua Schütz abgeholt. In der Seminargruppe spazieren Sie während 10 Minuten zum Seminarhotel. Wer nicht gut zu Fuss unterwegs ist, fährt mit dem Reisegepäck auf dem Elektrotaxi. Nach dem gemeinsamen Abendessen ist Check-In im Hotel sowie eine Stunde „Seminar-Auftakt“ im Seminarraum, um einen ersten Überblick über die wichtigsten sozialen Netzwerke zu erhalten.

Erster Kursabend

bis 19 Uhr Ankunft Bettmeralp, Spaziergang zum Seminarhotel
19:15 Uhr Abendessen und anschliessend Hotel Check-In
20:30 Uhr Eine Stunde Seminar-Auftakt (Überblick des Seminars, gegenseitige Vorstellung, Festlegung der Interessen und Spezialwünsche an das Seminar.)

Erster Seminartag

ab 08 Uhr Frühstück
09 Uhr Seminar Vormittagseinheit
12 Uhr Mittagessen und Freizeit
14 Uhr Seminar Nachmittagseinheit
ab 18 Uhr Abendessen
19-21 Uhr Seminarbeginn Abendeinheit
ab 21 Uhr Feierabend

 

Zweiter Seminartag verläuft wie der erste Seminartag, jedoch mit Seminarende um 17 Uhr mit optionalem Stehlunch zum Abschluss.

Lernerlebnis und Rahmenprogramm

Die Seminareinheiten finden in unterschiedlichen Lokalen verteilt auf der Bettmeralp statt. Dazwischen können kleine einfache Wanderungen (Spaziergänge) möglich sein. Wer nicht gut zu Fuss unterwegs ist, darf sich gerne mit dem Elektrotaxi kutschieren lassen.

  • Geniessen der idyllischen Bettmeralp und deren faszinierenden Natur inklusive des Aletschgletschers
  • Austausch bei gelegentlichem “Kaffee und Kuchen”
  • Abwechslungsreiche Tagesgestaltung dank wechselnde Kurslokalität sowie gelegentlicher Freizeitaktivitäten

Nach dem Mittagessen sowie vor dem Abendessen besteht die Möglichkeit, vom vielfältigen Freizeitangebot zu profitieren.

Zielgruppe

Dieses Seminar wurde für Personen entwickelt, die vom Alter her nicht mit sozialen Medien aufgewachsen sind.

  • Alter 40 bis 65 Jahre
  • Personen, die das Internet und insbesondere die sozialen Netzwerke beruflich oder privat effizient nutzen wollen.
  • Sie möchten mit Ihren jüngeren Arbeitskollegen oder Kindern bezüglich sozialer Netzwerke mitreden können und dazu die eigenen Erfahrungen in Begleitung mit einem Kursleiter gemacht haben.
Voraussetzung

Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars ein ähnliches Niveau aufweist, sollten folgende Voraussetzungen auf Sie zutreffen:

  • Sie sind dem Internet mit Interesse und Neugierde positiv eingestellt und möchten gerne mehr und in Begleitung eines Kursleiters über diese neuen Möglichkeiten erlernen.
  • Sie arbeiten gerne und mindestens einmal pro Woche mit Ihrem Computer, nutzen Ihre E-Mail Adresse zum kommunizieren und arbeiten ab und zu selbständig mit Textverarbeitung (z.B. Microsoft Word).
  • Weil das Internet so viele Möglichkeiten bietet und Sie den Überblick vermissen, wünschen Sie sich eine begleitete Reise durch den Internet-Dschungel.
  • Sie besitzen ein Smartphone zum telefonieren, und möchten gerne ein paar Tipps erhalten, wie Sie das mobile Internet auf praktische Weise auch unterwegs besser nutzen können.
Zertifikat

Kursteilnahmebestätigung vom Zentrum für Neue Medien

Übernachtung und Verpflegung

Im Standard-Seminarpreis sind Mittag- und Abendessen sowie Pausenverpflegungen enthalten, nicht jedoch die Übernachtung inklusive Frühstück. Gerne buchen wir auf Wunsch für Sie das Hotelzimmer Ihrer Wahl und stellen Ihnen die Rechnung als Gesamtpauschale „Seminar / Hotel / Verpflegung“ aus. Bitte wählen Sie bei der Seminarbuchung Ihren Übernachtungswunsch aus.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie mit dem Seminar nicht vollständig zufrieden sein, dürfen Sie das Seminar bis zur Mitte der Seminardauer verlassen und erhalten die vollständigen Seminarkosten (exkl. Übernachtungskosten) zurückerstattet.

Häufige Fragen

F: Muss ich mein eigenes Notebook mitbringen?
A: Ja, bitte. Alternativ können Sie für CHF 100.- eines bei uns mieten. Die Option steht Ihnen bei der Anmeldung zur Verfügung.

F: Wie gelangt man am einfachsten auf die Bettmeralp?
A: Die Bettmeralp ist autofrei und es führt kein öffentlicher Weg auf die Bettmeralp. Die Gondelbahn fährt im Halbstundentakt zwischen Bettmeralp und Betten Talstation, wo ein riesiges Parkhaus sowie der Bahnhof ist. Die Zugverbindung inkl. Gondel von z.B. Zürich bis auf die Bettmeralp dauert exakt 3 Stunden. Mit dem Auto hat man etwas länger.

F: Kann ich meine Familie auf die Bettmeralp mitbringen?
A: Die Bettmeralp ist sehr familienfreundlich. Sie können Ihre Familie während der unterrichtsfreien Zeit respektive vor und nach dem Seminar geniessen.

F: Wird eine körperliche Fitness vorausgesetzt?
A: Nein, Spaziergänge sind immer optional. Wer nicht gerne spaziert, darf die Distanzen zwischen den Kurslokalitäten oder Gondelbahnen mit dem Elektrotaxi zurücklegen.

Ich habe Fragen zum Seminar

Kursinformationen bestellen